Berufskolleg an der Lindenstraße

Lernort-Kooperation mit Kölner Innung

Der Bildungsgang „Immobilienkaufleute“ konnte die Innung Sanitär – Heizung – Kima Köln (SHK Köln) als Partner für eine Lernort-Kooperation gewinnen.

Schon ab diesem Schuljahr besuchen die Klassen der Unterstufe die Anlagen- und Werkstatträume der Innung jeweils an einem Berufsschultag.Sie erhalten dort neben einem Einblick in moderne Heiz-, Wasser- und Klima­techniken auch umfangreiche Informationen zu den Nutzungsmöglichkeiten von regenerativen Energien.

Vor dem Hintergrund des Klimaschutzes und der damit verbundenen Not­wendigkeit des nachhaltigen Bauens und Bewirtschaftens von Gebäuden ist es als Immobilienkauffrau/-mann zunehmend auf dem Arbeitsmarkt von Vorteil, ein Grundlagenwissen der Gebäude- und Energietechnik vorzuweisen.

Zweck dieser Kooperation ist es nunmehr, unsere angehenden Immobilienkauf­leute für gebäude- und umwelttechnische Fragen und Belange zu sensibilisieren und ihr Interesse zu wecken.

Einen großen Dank an die SHK Köln, die diese weitere marktorientierte Koo­peration im Bildungsgang Immobilienkaufleute ermöglicht!

bkal/Jörg Junker

 Logo Bkal