Berufskolleg an der Lindenstraße

Erfolgreiche Schüler-Unternehmer des BKaL: 1. und 2. Platz auf dem StartUp Weekend Education Cologne

Schüler der BkaL Schüler Unternehmergesellschaft am Wirtschaftsgymnasium des Berufskollegs der Lindenstraße haben erfolgreich am ersten internationalen Startup Weekend Education (20.-22.03.2015) in Köln teilgenommen. Für die von ihnen mit ausgearbeiteten Geschäftsideen wurden sie mit den Plätzen 1 und 2, sowie dem Sponsorenpreis prämiert.

An dem Event nahmen erfahrene Designer, Programmierer, Marketing-Fachleute sowie Schüler, Studenten, Lehrer, Dozenten und andere Bildungsprofis teil. Es wurden Teams um die besten Geschäftsideen gebildet und anschließend in dreitägiger Arbeit Business Modelle zu deren Realisierung erarbeitet – in Englisch, versteht sich. Professionelle Unterstützung fanden die Teams durch erfahrene Gründer sowie Branchenexperten. Die besten Startup Ideen wurden am Sonntag-Abend von einer Jury ermittelt und ausgezeichnet.
Das Startup Weekend ist eine als non-profit anerkannte Organisation mit Hauptsitz in Seattle, Washington USA. Von dort werden alle lokalen Startup Weekends koordiniert. Organisiert und umgesetzt wird ein Startup Weekend als „Grassroot-Bewegung“ durch die lokale Startup-Szene. Bis jetzt haben weltweit 1.900 Events stattgefunden, an denen über 150.000 Entrepreneure aus über 500 Städten in über 127 Ländern mitgewirkt haben. Daraus entstanden bereits mehr als 10.000 Gründungen.

Michael Brand

Geschäftsführer

 Logo Bkal