Berufskolleg an der Lindenstraße

Fachtagung „Mentale Stärke, Selbststeuerung, Bewegung“ am Berufskolleg an der Lindenstraße am 25. September 2014

Schulministerin NRW Löhrmann und Bürgermeisterin Scho-Antwerpes eröffneten Veranstaltung / Lindenstraße als Veranstalter mit Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule 2014“ ausgezeichnet.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit ca. 160 Teilnehmern von Schulen aus ganz Nordrhein-Westfalen durch Bildungsministerin Sylvia Löhrmann mit einem Vortrag zur „Bedeutung der Bewegung für die gesunde und erfolgreiche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen“. Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes repräsentierte die Stadt Köln beim Termin und zeigte sich sehr erfreut darüber, dass die Tagung in Köln stattfand.

In ihrer Begrüßungsansprache betonte Schulleiterin OStD Angelika Riedel: „Wenn Sie die fünf Stockwerke zu Fuß gegangen sind, dann sind Ihnen sicher die Stair-Talks aufgefallen“. Diese seien das Ergebnis eines Projekts, das das bkal gemeinsam mit der Sporthochschule Köln durchgeführt habe. „Immerhin, wenn Sie heute einmal in den fünften Stock gegangen sind, entspricht das 15 Minuten Jogging und das ganz nebenbei. Ich freue mich besonders Sie bei uns begrüßen zu können, da uns das Thema der Fachtagung besonders am Herzen liegt. Seit circa fünf Jahren haben wir uns auf den Weg gemacht zu einer „guten Gesunden Schule“. Und mit ein wenig Stolz kann ich Ihnen berichten, dass wir letzte Woche mit dem Schulentwicklungspreis 2014 der Unfallkasse „Gute Gesunde Schule“ ausgezeichnet wurden“.

Die Fachtagung, die von der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen, dem Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW und der Stiftung partner für schule nrw unterstützt wurde, sollte neue Impulse bringen, insbesondere zu den Themen, wie beeinflusst Bewegung das Lernen. Die Teilnehmer konnten an Schildern neben den Türen erkennen, dass das bkal die bewegte Pause bereits implementiert hat und dabei ist, diese weiter auszubauen. Abschließend wünschte die Schulleiterin allen Teilnehmern eine interessante, spannende Tagung und viele neue Impulse auf dem Weg zu einer guten gesunden Schule. Durch die Veranstaltung führte der erfahrene und eloquente Moderator Klaus Bellmund, Redakteur beim WDR.

Das Bkal als Veranstalter ist am 18. September mit dem Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule 2014“ ausgezeichnet worden. Der mit 15000 Euro dotiert Preis wurde vergeben, weil das Kolleg eine hervorragende Schulentwicklungsarbeit leistet, die nicht nur zentrale Aspekte einer gelungenen Qualitätssicherung sondern auch die zielgerichtete Einbindung gesundheitsrelevanter Themen in die gesamte Entwicklung des Hauses beinhaltet.

Text und Fotos: Görgen

 Logo Bkal