Berufskolleg an der Lindenstraße

Anmeldung am BKaL

Die erste Anmeldephase für die Höhere Handelsschule und das Wirtschaftsgymnasium ist abgeschlossen. Freie Plätze werden wir, sofern vorhanden, in der zweiten Anmeldephase ab 24.04.2017 wieder bei „Schüler online“ unter www.schueleranmeldung.de anbieten.

Hinweise zum Anmeldeverfahren der Fachschule für Wirtschaft finden Sie hier: http://www.bkal.de/index.php/fachschule

Anmeldungen für die Fachoberschule Klasse 12 und Klasse 13 werden auch noch nach dem 03. März angenommen.

Weiterlesen

Theaterwerkstatt und Fest der Verständigung – Das Wirtschaftsgymnasium stellt seine Theaterarbeit vor

Von Goethes Faust, Bewegungstheater und Fest der Verständigung – Angehende Wirtschaftsabiturienten bringen Schauspielvielfalt auf die Bühne

Köln, im Februar 2017 - Die Aula des Berufskollegs an der Lindenstraße war voll besetzt am 10. Februar, als die dreizehnten Klassen des Wirtschaftsgymnasiums die Arbeit des vorangegangenen Halbjahres präsentierten. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich in ihren Literaturkursen mit sehr unterschiedlichen Herangehensweisen an das Schauspiel beschäftigt. Entsprechend vielfältig war das gebotene Programm, das von Bewegungstheater über menschliches Marionettenspiel, die theatralische Inszenierung des Weihnachtsgedichts von Erich Kästner bis zu einer Szenenfolge aus Goethes Faust mit einer Vielzahl an Mephistos reichte. Da wurden Männer- und Frauenrollen aufs Korn genommen, und eine Klasse spielte die selbst entwickelte Szenencollage „Fest der Verständigung“, bei der es um Radikalisierung und Selbstmordattentate ging. Am Ende gab es dann noch eine Live-Rap- und Gesangsperformance von Safa Altun und Elisabeth Schmiofski, die in Zusammenarbeit mit der Rap-AG und dem Musiker Richard Guerra im Rahmen des Landesprogramms „Kultur und Schule“ den Song „Umgeben von Gefahr“ geschrieben hatten.

Weiterlesen

Fachschule für Wirtschaft am BKaL: 68 Studierende präsentierten 21 interessante Projektarbeiten am 28. Januar der Öffentlichkeit

Unternehmensspezifische Problemlösungen entstanden in Zusammenarbeit mit Kölner Firmen

Von der „Vermarktung eines denkmalgeschützten Landgutes“ bis hin zu „Instrumenten des Ausbildungsoptimierung und Verbesserung der Mit-arbeiterbindung in Unternehmen“

Köln, den 28.1.2017 - Berufstätige aus dem kaufmännischen Bereich qualifizieren sich an der Fachschule für Wirtschaft am Berufskolleg an der Lindenstraße in einem berufsbegleitenden Abendstudium zum staatlich geprüften Betriebswirt / Betriebswirtin. In Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Region Köln haben sie in den letzten Monaten mehrere Projekte durchgeführt. Die interessanten Ergebnisse dieser Arbeiten - 21 Projekte aus den Studienschwerpunkten Absatzwirtschaft, Personalwirtschaft und Immobilienwirtschaft - haben sie am 28. Januar in der Richard-Wagner-Straße der Öffentlichkeit präsentiert.

Weiterlesen

Ergonomisches Sitzen mit der App

Die Oberstufenblockklasse Kaufleute für Büromanagement am Berufskolleg an der Lindenstraße besuchte im Rahmen ihres Praxisprojektes die Orgatec 2016

Wir, die Klasse KBM48 (Kaufleute für Büromanagement in der Oberstufe) des Berufskollegs an der Lindenstraße, besuchten am 26.10.2016 im Rahmen unseres Praxisprojektes, die größte Büromesse Deutschlands. Die Orgatec mit dem Thema „creativity works – Arbeit neu denken“ zeigte mit 671 Unternehmen aus über 40 Ländern die neuesten Entwicklungen und Ideen im Bereich Ergonomie, Innovation und Design.

Weiterlesen

Nach der Ausbildung studieren? Nicht unmöglich!

Frau Scheinpflug-Anaç (in der Bildmitte vorne) empfing die Klasse FA61 (FOS13) zu einer Informationsveranstaltung in den Räumen des Studierendenwerkes der Uni Köln. Dort informierten sie und ihre Kolleginnen über StudiScout, ein Projekt zur Erleichterung des Einstiegs in das Studiums.

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt: Lernen durch die Praxis für die Praxis

Dass das Lernen für die Praxis auch durch die Praxis stattfindet, wird am 22. Dezember eine Klasse der Höheren Handelsschule des Berufskollegs an der Lindenstraße zeigen. Sie veranstaltet einen schuleigenen Weihnachtsmarkt. Hier können Besucherinnen und Besucher, Mitschüler und Lehrkräfte kurz vor dem Fest noch letzte Einkäufe tätigen.

Weiterlesen

Aufruf zur Teilnahme am Schreibwettbewerb 2016/2017

„Familiengeschichten“

Aufruf zur Teilnahme am Schreibwettbewerb 2016/2017 des bkal

Jede Familie ist anders. Und in jeder Familie werden Geschichten erzählt – über vergangene Zeiten oder kleine Alltagserlebnisse, über freudige, traurige oder dramatische Ereignisse. In Familien werden Geschichten von anderen Ländern und anderen Kulturen erzählt - oder es wird über das berichtet, was gestern auf der Straße geschehen ist. Familiengeschichten kreisen um Themen wie Heimat, Tod, Liebe, Trennung, Vergangenheit und Zukunft; oft geht es um Verluste oder Erfolge, Siege oder Niederlagen. Wir erzählen gerne über unsere Großeltern, berichten über das, was unseren Eltern, Geschwistern, Kindern oder Enkelkindern passiert ist – oder passieren könnte.

Weiterlesen

Mit Power durch den Ausbildungstag!

Endlich Power für den Ausbildungstag dank guter Ernährung! Wieder einmal freuten sich zwei Einzelhandelsklassen (EV501& EV503) über ein AZUBI-Projekt, dass das BKaL diesmal mit dem Kooperationspartner „Aldi“ im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2015/16 durchführte.

Weiterlesen

 Logo Bkal