Berufskolleg an der Lindenstraße

Erfolgreiche Schüler-Unternehmer des BKaL: 1. und 2. Platz auf dem StartUp Weekend Education Cologne

Schüler der BkaL Schüler Unternehmergesellschaft am Wirtschaftsgymnasium des Berufskollegs der Lindenstraße haben erfolgreich am ersten internationalen Startup Weekend Education (20.-22.03.2015) in Köln teilgenommen. Für die von ihnen mit ausgearbeiteten Geschäftsideen wurden sie mit den Plätzen 1 und 2, sowie dem Sponsorenpreis prämiert.

Weiterlesen

Schreibwettbewerb 2015 am Berufskolleg an der Lindenstraße: Schülerinnen und Schüler präsentieren eigene Texte

Lesung und Auszeichnung der besten Texte am 19. März 2015 in der Aula

Vielfältig, nachdenklich, en­gagiert und vor allem sehr persönlich – so sind die Texte, die dieses Jahr präsentiert wurden. Nach der Lesung fand die Auszeichnung der besten Texte des diesjährigen Schreibwettbewerbs am 19. März vor vielen Zuhörern in der Aula des Berufskollegs an der Lindenstraße statt.

Weiterlesen

Offizielle Eröffnung des öffentlichen Bücherschranks am Bkal

Im Anschluss an den Schreibwettbewerb ist auf dem Schulhof der öffentliche Bücherschrank am Bkal offiziell eröffnet worden. Dr. Alexandra Langner, stellvertretende Schulleiterin, begrüßte die Teilnehmer. Dieser Bücherschrank diene zur Aufbewahrung, Austausch und Mitnahme von Büchern. Er biete die Möglichkeit kostenlos und ohne jegliche Formalitäten Bücher zum Tausch aufzubewahren und zur Mitnahme anzubieten.

Weiterlesen

Schreibwettbewerb 2015 am Berufskolleg an der Lindenstraße: Schülerinnen und Schüler präsentieren eigene Texte

Lesung und Auszeichnung der besten Texte am 19. März 2015 in der Aula

Vielfältig, nachdenklich, en­gagiert und vor allem sehr persönlich – so sind die Texte, die dieses Jahr präsentiert wurden. Nach der Lesung fand die Auszeichnung der besten Texte des diesjährigen Schreibwettbewerbs am 19. März vor vielen Zuhörern in der Aula des Berufskollegs an der Lindenstraße statt.

Weiterlesen

MAKE MOVE – Bewegt in die Arbeitswelt

Mit dem ersten Ausbildungstag beginnt für viele junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt. Alles ist ungewohnt und aufregend: neue Aufgaben und Kollegen, eine Flut an Informationen und neben der Verantwortung steigt die Arbeitsbelastung.

Für die meisten ist es eine Zäsur: sie erleben zum ersten Mal Stress, leiden besonders in sitzenden Berufen nach kurzer Zeit unter Rückenschmerzen und Verspannungen. Nach den langen Arbeitstagen sind sie erschöpft und in der Folge kommen Sport und Freunde oft zu kurz. Stattdessen lockt die Couch. Nicht selten ändert sich aufgrund der Lebensumstände das Essverhalten und mit der Ausbildung kommen nach und nach ein paar Kilo dazu.

Weiterlesen

Notorious Big Data trifft MiniDrama – Angehende Wirtschaftsabiturientinnen und -abiturienten machen Theater

5. Februar 2015 vor der 7. Stunde: Bis auf den letzten Platz besetzt mit Schülerinnen und Schülern des Wirtschaftsgymnasiums brummte die Aula des bkal in erwartungsvoller Unruhe. Gleich sollten die Abiturklassen WG21, WG22 und WG24 ihre in den Literaturkursen erarbeiteten Theateraufführungen auf die Bühne bringen.

Die Abiturienten in spe boten ein anderthalbstündiges Programm, das aus zwei großen Teilen bestand: Im ersten Teil der Veranstaltung führten die WG22 und WG24 unter der Leitung ihrer Lehrerin Irene Martschukat mit großer Spielfreude eine aus neun MiniDramen zusammengesetzte Collage vor. Szenen von Campbell über Fassbinder und Monty Python bis Schwitters wurden in rasanter Folge präsentiert, sodass es manchem Zuschauer fast schwindelig wurde. - Da wurden Backsteinherzen verschenkt, Häuser in Brand gesetzt, Eier gelegt und Kinder geboren.

Weiterlesen

53 Studierende der Fachschule für Wirtschaft präsentierten am 24. Januar 16 interessante Projektarbeiten

Unternehmensspezifische Problemlösungen entstanden in Zusammenarbeit mit Kölner Unternehmen / von „Analyse des Portfolios einer Immobiliengesellschaft“ bis zur „Entwicklung und Durchführung eines Assessment-Centers bei mobilcom-debitel“

Berufstätige aus dem kaufmännischen Bereich qualifizieren sich an der Fachschule für Wirtschaft am Berufskolleg an der Lindenstraße in einem berufsbegleitenden Abendstudium zum staatlich geprüften Betriebswirt / Betriebswirtin. In Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Region Köln haben sie in den letzten Monaten mehrere Projekte durchgeführt. Die interessanten Ergebnisse dieser Arbeiten - 16 Projekte aus den Studienschwerpunkten Absatzwirtschaft, Personalwirtschaft und Immobilienwirtschaft - haben sie am 24. Januar in der Richard-Wagner-Straße der Öffentlichkeit präsentiert.

Weiterlesen

 Logo Bkal