IT-Ausstattung am Bkal

IT Ausstattung am Bkal

Ausstattung in der Schule

  • Kostenloses Office365 für alle
  • PC und moderner LCD-Beamer in jedem Klassenraum
  • 7 Computerarbeitsräume mit insgesamt 200 Computer-Arbeitsplätzen, speziell für den Informatikunterricht
  • Schnelles WLAN mit einer Bandbreite von bis zu 100 Mbit/s.

Durch die Ausstattung aller Klassenräume mit moderner Übertragungstechnik kann jede Unterrichtsstunde durch digitale Medien, Internetnutzung oder digitale Kommunikation begleitet werden. Dies geschieht entweder durch die stationären Arbeitsplatzrechner oder drahtlos über mobile Endgeräte, wahlweise mit Windows 10, Android oder iOS-Betriebssystem. Dazu muss lediglich eine App installiert werden. Schülerinnen und Schüler können so z.B. von ihrem Sitzplatz aus drahtlos ihre Ergebnisse über den Beamer präsentieren.

Schülerinnen und Schüler erhalten über ein kostenloses Office-365-Konto Zugang zu Word, Excel, Powerpoint, Teams, OneNote, OneDrive und vielem mehr. Diese werden auf eigenen Endgeräten (Notebook, Tablet oder Smartphone) installiert, die Verbindung mit dem Internet geschieht über das schuleigene WLAN.

Für Schülerinnen und Schüler ohne eigenes Endgerät verfügt das Bkal über insgesamt 480 Leihgeräte (iPad 8. Generation). Die Ausleihe erfolgt schnell und unbürokratisch in Absprache mit dem jeweiligen Klassenlehrer.

Fortbildung ist bei uns ein wesentlicher Garant für den Erfolg

Um mit der umfangreichen IT-Ausstattung adäquat unterrichten zu können, bilden wir uns im Kollegium regelmäßig fort. So werden bspw. Fortbildungen und Workshops der Kolleginnen und Kollegen angeboten und genutzt, um sich für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht fit zu machen. Dadurch ist es uns auch gelungen, in der Corona-Pandemie weiterhin guten Unterricht anzubieten und die Schülerinnen und Schüler im Distanzunterricht gut zu betreuen. Die u.a. Ergebnisse der Zufriedenheitsbefragung geben uns dabei recht.

Distanzunterricht im Rahmen der Corona-Pandemie

Während der Corona-Pandemie findet der Distanzunterricht in der Regel als Video-Konferenz über Microsoft-Teams statt. Unterstützt wird dieser durch zahlreiche pädagogische Tools (z.B. Moodle, MS OneNote, MS Forms) die den Distanzunterricht auf vielfältige Weise ergänzen.

Ausblick

Nicht nur die Corona-Pandemie zeigt, dass die Digitalisierung in den Schulen ein wesentlicher Baustein zum erfolgreichen Lernen und damit ein wichtiger Schlüssel zum Einstieg in die Berufswelt ist. Wir als BKaL nehmen diese Herausforderung an und haben bereits eine Arbeitsgruppe gegründet, die sich damit auseinandersetzt, wie wir die Erfahrungen der Pandemie und den dadurch bedingt verstärkten Einsatz digitaler Unterrichtsformate für die Zeit nach Corona nutzbar machen wollen. Es bleibt spannend!

Das sagen die Schüler über den Einsatz digitaler Medien am BKaL

Eine im Februar 2021 erstellte Zufriedenheitsbefragung zum Distanzunterricht ergab folgendes Bild.

Wirtschaftsfachschule: