Berufskolleg an der Lindenstraße

Das Bkal auf der CCW2018

Auf der CCW 2018, der internationalen Kongressmesse für Callcenter Management, wurde neben den Themen Künstliche Intelligenz und Sprachbots auch das Thema Fachkräftemangel heiß diskutiert.

Das Bündnis für Ausbildung im Dialogmarketing hatte deshalb auf der Messe zu  Round-Table-Gesprächen zum Thema Ausbildung geladen, auch um auf das Potential hinzuweisen, das verstärkte Anstrengungen in Ausbildung hier birgt.

Neben zahlreichen HR-Verantwortlichen aus Unternehmen der Branche waren natürlich auch Vertreter der Gründungsmitglieder des Bündnisses für Ausbildung im Dialogmarketing CC-Club, Call Center Verband Deutschland (CCV), Deutscher Dialogmarketing Verband (DDV)  und das Berufskolleg an der Lindenstraße (bkal) mit Experten vertreten.

 

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass die Anforderungen fürMitarbeiter im operativen wie strategischen Bereich des Kundenservice auf allen Kommunikationskanälen vor dem Hintergrund des Einsatzes künstlicher Intelligenz in Zukunft noch anspruchsvoller werden dürften. Der Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing macht Auszubildende zu Kommunikationsprofis, die ausgezeichnet auf die Herausforderungen eines zunehmend digital unterstützten Kundensupports vorbereitet werden. Diese Ausbildung verdient daher deutlich mehr Aufmerksamkeit  als sie bisher erfährt.

In Kürze sollen daher noch weitere Veranstaltungen stattfinden, die dazu einen Beitrag leisten werden.

S. Krey-de Groote

 Logo Bkal