Familienalbum - Geschichten unserer Schülerinnen und Schüler digital auf der Website des NS-DOK ausgestellt

Anlässlich des Holocaustgedenktages zur Erinnerung an die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Ausschwitz am 27. Januar 1945 präsentiert das NS-DOK die Ausstellung zum Jugend- und Schüler*innengedenktag – wieder rein digital im virtuellen Gewölbe: Der Literaturkurs der WG194 des Wirtschaftsgymnasiums ist mit der Installation "Familienalbum" dabei. Über den folgenden Link lassen...

Weiterlesen: Familienalbum - Geschichten unserer Schülerinnen und Schüler digital auf der Website des NS-DOK...

50 Jahre Abitur am Wirtschaftsgymnasium – Besuch vom Abiturjahrgang 1971

Am Freitag, 12.11. erhielten wir besonderen Besuch: Schüler/-innen des Abiturjahrgangs 1971 kamen zu einer Schulführung und zu einem Austausch mit uns in die Lindenstraße. Von den 17 Schüler/-innen der damaligen Abiturklasse konnten nicht alle dabei sein, aber die, die kamen, schwelgten in meist positiven Erinnerungen. Vieles war für sie gut wiederzuerkennen, auch wenn das Gelände sich natürlich...

Weiterlesen: 50 Jahre Abitur am Wirtschaftsgymnasium – Besuch vom Abiturjahrgang 1971

Vielfalt am bkal

Familiengeschichten aus Afghanistan und Russland, aus Deutschland, Brasilien und Griechenland, aus der Türkei, dem Irak und Laos (unter anderem…) präsentierte der Literaturkurs der WG194 am Freitag, 12.11.2021, im Deutschfachraum des bkal. Es waren spannende Geschichten zu hören und zu lesen – über Flucht und Erfolg, über die Macht von Gewalt und Liebe, über Kriege und Karrieren. Und es zeigt sich...

Weiterlesen: Vielfalt am bkal

Die 6900-Kilometer-Brücke – Englisch-Leistungskurs des BKaL interviewt den Musiker und Aktivisten Adé Bantu live aus Lagos, Nigeria

Eine ganze Doppelstunde stand Adé Bantu am 22. März dem Englisch-Leistungskurs der Jahrgangsstufe 12 im Berufskolleg an der Lindenstraße für Interviewfragen zur Verfügung. Im Vorfeld der Englischlektüre „Little Bee“ von Chris Cleave, welche zu einer Hälfte aus der Sicht einer jungen Frau aus Nigeria erzählt wird, nutzten die Schülerinnen und Schüler den Distanzunterricht, um über 6900 Kilometer...

Weiterlesen: Die 6900-Kilometer-Brücke – Englisch-Leistungskurs des BKaL interviewt den Musiker und Aktivisten...

Starkes Statement gegen Hass auf Bühne gebracht

Wirtschaftsgymnasium im Berufskolleg an der Lindenstraße präsentiert Arbeit der Literaturkurse Am 19. Februar 2020 führten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 des Wirtschaftsgymnasiums in der proppenvollen Aula des Berufskollegs an der Lindenstraße die im Literaturunterricht entwickelten szenischen Kollagen auf. Auf dem Programm stand eine Zeitreise durch 100 Jahre Jugend, Bildung...

Weiterlesen: Starkes Statement gegen Hass auf Bühne gebracht

Schiller 2018 – eine Kooperation des BkaL mit dem Theater im Bauturm

Zum dritten Mal hat Laurenz Leky vom Theater im Bauturm mit SchülerInnen des Berufskollegs an der Lindenstraße ein Stück erarbeitet und aufgeführt. An insgesamt 5 Tagen im September haben sich rund 40 SchülerInnen des Wirtschaftsgymnasiums und der Höheren Handelsschule auf Grundlage von Schillers Ballade Der Alpenjäger mit den Themen Begrenzung und Freiheit auseinandergesetzt. Zur turbulenten Aufführung...

Weiterlesen: Schiller 2018 – eine Kooperation des BkaL mit dem Theater im Bauturm

Spiel mit Respekt – Theaterrevue zum Thema „Respekt“

Am 7. Februar brachten die Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums am Berufskolleg an der Lindenstraße die Ergebnisse ihrer Arbeit in den Literaturkursen auf die Bühne. In diesem Schuljahr haben sie sich mit vielen Aspekten des Themas Respekt auseinandergesetzt und mit ihren Lehrkräften, Luzia Tallon, Irene Martschukat und Lars Lamers, eine Theaterrevue zusammengestellt.

Weiterlesen: Spiel mit Respekt – Theaterrevue zum Thema „Respekt“

Zwischen Arthur’s Seat und Adam Smith – Die Jahrgangsstufe 13 des Wirtschaftsgymnasiums reist nach Schottland

Es war eine Reise durch Zeit und Raum, denn als die Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums am frühen Montagabend des 18. Septembers 2017 in Edinburgh ankamen, hatten sie über 18 Stunden Busfahrt hinter sich. Als Belohnung für die Strapazen fanden sie sich mitten in der wunderschönen Altstadt Edinburghs mit ihrer Kombination von urbanem Stadtleben und historischen Bauten wieder.

Weiterlesen: Zwischen Arthur’s Seat und Adam Smith – Die Jahrgangsstufe 13 des Wirtschaftsgymnasiums reist nach...

„Der Siebte Kontinent“ am Berufskolleg in der Lindenstraße

ein Theaterprojekt der Klassen HH61 und WG64 in Kooperation mit dem Bauturmtheater Plastikmüll überall in der Aula, Altkleider an der Wand und ein Fischernetz voller Blechdosen an der Decke. Auf der Bühne: Kaufsüchtige Shoppingqueens, Menschen, die sich um Pfandflaschen streiten und andere, die sie achtlos wegwerfen, ein Müllstrudel aus Plastik und ein Meerestier, das darin umkommt und anschließend...

Weiterlesen: „Der Siebte Kontinent“ am Berufskolleg in der Lindenstraße