• 1LogoSEPggS
  • 2BNE_Auszeichnungen2018
  • Fairtrade_School

Berufskolleg an der Lindenstraße

Auslandspraktikum

Leonardo Da Vinci- Auslandspraktika in englischer Sprache in Hatfield, England und Rovaniemi, Finnland

 Was? German Apprentices‘ Training in Europe (GATE) = Vierwöchige ausbildungsadäquate Auslandspraktika in England oder Finnland, finanziert durch das Erasmus+-Programm.
Jedes Jahr erhalten ca. 16 KBM-Azubis, 2 KDM-Azubis, 7 Spofi-Azubis, welche sich als besonders förderungswürdig erwiesen haben, die Möglichkeit hierzu. Der Praktikumsplatz und die Unterkunft werden für die Azubis organisiert. Das Stipendium reicht für Unterkunft und Fahrtkosten sowie ein kleines Taschengeld. Bescheinigt wird das Praktikum durch den Europasss Mobilität der Europäischen Union, welcher nur für Maßnahmen, die als Stipendium gelten, verliehen wird. Ebenso erhalten die Azubis ein Zertifikat der Schule sowie der Arbeitsstelle.
Für wen? Besonders förderungswürdige Azubis KBM, KDM, Spofis, DM
Wie? Infos an Schüler durch Jutta Nording, Auswahl durch Klassenteams, Vorbereitung auf Praktika durch Nording
Wann? Wird individuell festgelegt
Kosten? keine
Ansprechpartner:

Jutta Nording (KBM, KDM, Spofis) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anja Wefelmeier (DM) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Folgenden schreiben Teilnehmer/-innen des Projekts über ihre Erfahrungen:

 

Weiterlesen

Auslandspraktikum

Leonardo Da Vinci- Auslandspraktika in englischer Sprache in Hatfield, England und Rovaniemi, Finnland

 Was? German Apprentices‘ Training in Europe (GATE) = Vierwöchige ausbildungsadäquate Auslandspraktika in England oder Finnland, finanziert durch das Erasmus+-Programm.
Jedes Jahr erhalten ca. 16 KBM-Azubis, 2 KDM-Azubis, 7 Spofi-Azubis, welche sich als besonders förderungswürdig erwiesen haben, die Möglichkeit hierzu. Der Praktikumsplatz und die Unterkunft werden für die Azubis organisiert. Das Stipendium reicht für Unterkunft und Fahrtkosten sowie ein kleines Taschengeld. Bescheinigt wird das Praktikum durch den Europasss Mobilität der Europäischen Union, welcher nur für Maßnahmen, die als Stipendium gelten, verliehen wird. Ebenso erhalten die Azubis ein Zertifikat der Schule sowie der Arbeitsstelle.
Für wen? Besonders förderungswürdige Azubis KBM, KDM, Spofis, DM
Wie? Infos an Schüler durch Jutta Nording, Auswahl durch Klassenteams, Vorbereitung auf Praktika durch Nording
Wann? Wird individuell festgelegt
Kosten? keine
Ansprechpartner:

Jutta Nording (KBM, KDM, Spofis) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anja Wefelmeier (DM) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Folgenden schreiben Teilnehmer/-innen des Projekts über ihre Erfahrungen:

Weiterlesen

gelungene Weihnachtsaktion für Flüchtlingsfamilien

Unsere Schülervertretung (SV) hat gemeinsam mit der Aktion „Fliehkraft“ eine gelungene Weihnachtsaktion für Flüchtlingsfamilien durchgeführt. Rund 100 Geschenke-Kartons wurden von unseren Klassen gefüllt, eingepackt und den Flüchtlingsfamilien übergeben.

Weiterlesen

Fairantworten, Fairhandeln – Das Berufskolleg an der Lindenstraße wird Fairtrade-School

Einladung zur Zertifizierungsfeier

Datum:28.11.14

Zeit:     9.50-11.20

Ort:      R506/7 in der Richard-Wagner-Straße 45-47

Weiterlesen

Aktiv gegen Cybermobbing

Am Berufskolleg an der Lindenstraße zeigt ein Theaterstück, wie ernst „Spaß“ werden kann.

Für 120 Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule am Berufskolleg an der Lindenstraße wurde der Unterricht kürzlich zum Theater. Das Stück „Fake oder War doch nur Spaß“ von Karl Koch, dargestellt von Manuela Weihrauch und Alexander Abramyan des Ensemble Radiks aus Berlin zeigt auf eindrückliche Weise, wie sich der Traum der 17-jährigen Lea durch Mobbing über Internet und SMS in einen Alptraum verwandelt. Lügen, Kommentare, Zickenkrieg, Videos – selbst der Vater und die Lehrer schaffen es nicht, das Unheil aufzuhalten. Die unterschiedlichen Rollen wurden von den beiden Schauspielern durch direkte Ansprache an das Publikum deutlich abgegrenzt, sodass die Grenzen zwischen gelebter Realität und dargestellter Realität deutlich erkennbar waren.

Weiterlesen

AV goes global – Ein Fair-Trade-Tag mit dem Weltladen Köln und Kölle Global

In der Kölner Innenstadt die Auswirkungen des globalen Handels exemplarisch erkennen und eine den eigenen Konsum kritisch reflektierende Einstellung gewinnen – also global denken und lokal handeln! Dies war das anspruchsvolle Lernziel eines Fair-Trade-Tages der BF31 mit dem Weltladen Köln und Kölle global.

Weiterlesen

Kölsch-Rocker „Brings“ spielen exklusiv für die Besten und die Schüler/innen

Besten-Ehrung am Berufskolleg an der Lindenstraße am 1. Juli 2014

Beste Berufsschüler des Kollegs ausgezeichnet

Die Besten-Ehrung stand dieses Jahr unter dem Motto „Kompetent in der digitalen Welt!“ Mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung haben die Azubis einen wichtigen Meilenstein auf ihrem Lebensweg erreicht. Bevor sie in die (digitale) Berufswelt durchstarten, haben alle gemeinsam gefeiert.

Besonders geehrt wurden Schüler und Schülerinnen, die sich durch hervorragende schulische Leistungen ausgezeichnet oder durch besonderes soziales Engagement während ihrer Berufsschulzeit verdient gemacht haben.

Weiterlesen

Schule trifft Theater - Eine Kooperation des Berufskollegs an der Lindenstraße mit dem Theater im Bauturm

Der Schauspieler und Regisseur Laurenz Leky vom Theater im Bauturm war vom 4. bis 10. April zu Gast in der Lindenstraße und hat mit zwei Klassen der Jahrgangsstufe 11 aus dem Wirtschaftsgymnasium und der Höheren Handelsschule Szenen aus Georg Büchners Theaterstück „Woyzeck“ inszeniert.

Die Kooperation mit dem Bauturmtheater vermittelt jedoch nicht nur einen Zugang zur Welt der Bühne und dem kulturellen Leben der Stadt Köln. Das Theaterspielen trägt auch dazu bei, Selbstbewusstsein zu entwickeln und für das Berufsleben wichtige Kompetenzen einzuüben: Training von Stimm- und Körperhaltungen, Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zur Arbeit im Team.

Weiterlesen

 Logo Bkal