Berufskolleg an der Lindenstraße

Neue Tandem Klasse der Wirtschaftsfachschule

Anfang Februar ist unsere neue Tandem-Klasse WF78 gestartet. 33 Auszubildende besuchen ausbildungsbegleitend die Fachschule für Wirtschaft. Ziel: Staatlich geprüfter Betriebswirt.

Wir wünschen viel Erfolg!!

Weiterlesen

Spiel mit Respekt – Theaterrevue zum Thema „Respekt“

Am 7. Februar brachten die Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums am Berufskolleg an der Lindenstraße die Ergebnisse ihrer Arbeit in den Literaturkursen auf die Bühne. In diesem Schuljahr haben sie sich mit vielen Aspekten des Themas Respekt auseinandergesetzt und mit ihren Lehrkräften, Luzia Tallon, Irene Martschukat und Lars Lamers, eine Theaterrevue zusammengestellt.

Weiterlesen

Schreibwettbewerb 2018

"Wie wäre eine Welt ohne Wertschätzung? Oder muss ich Respektlosigkeit respektieren?"

Die Gewinner des diesjährigen Schreibwettbewerbs am bkal stehen fest. Wir gratulieren Rivan Rashid, Makan Mokhtari und Cem Taha herzlich.

Sie und viele andere Schülerinnen und Schüler haben am 1. Februar 2018 im Pädagogischen Zentrum des bkal einem großen Publikum nachdenkliche, unterhaltsame und eindringliche Texte zum Thema „Respekt“ präsentiert.

Wir danken allen jungen Schriftstellerinnen und Schriftstellern für ihre Teilnahme!

Weiterlesen

Berufsberatung auf Augenhöhe

Bericht der Auszubildenden des Bildungsgangs Kaufleute für Büromanagement

Am 05./06. Dezember 2017 haben wir, die Auszubildenden des Bildungsgangs Kaufleute für Büromanagement (KBM51 und KBM54), Schülerinnen und Schüler aus vier Klassen der Höheren Handelsschule, zu dem Informationstag ,,Berufsberatung auf Augenhöhe‘‘ eingeladen. Dieser Informationstag sollte den HöHa Schülern den Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement näherbringen und auf authentische Weise die jeweiligen Aufgabenfelder der vielschichtigen Ausbildung aus ,,erster Hand'' vermitteln. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir vier unterschiedliche Stationen erarbeitet, welche thematisch verschiedene Fragestellungen verfolgten. So ging es z.B. von den Schilderungen von dem ersten Tag eines Azubis in Betrieb und Schule über Erfahrungsberichte aus der Praxis bis hin zu Tipps für die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung. Auch die gesammelten Erfahrungen aus dem Austauschprogramm GATE konnten direkt an die Schülerinnen und Schüler weitergegeben werden. Die Stationen wurden mit verschiedenen Medien (Plakate, Handouts und Power Point Präsentationen, iPad Dokumentation) ansprechend gestaltet.

Weiterlesen

Berufsberatung auf Augenhöhe

Bericht der Auszubildenden des Bildungsgangs Kaufleute für Dialogmarketing/Servicefachkräfte im Dialogmarketing

Wir, die DM61, arbeiteten an einem Projekt, in dem wir den Schülerinnen und Schülern der Höheren Handelsschule unseren Ausbildungsberuf „Kaufleute für Dialogmarketing/Servicefachkräfte im Dialogmarketing“ vorstellen und präsentieren durften.
Dieses Projekt diente dazu, dass die Schülerinnen und Schüler der HöHa einen realistischen und detaillierten Einblick in den Beruf erhalten und anhand der Informationen inspiriert werden und sich orientieren können. Unser Ziel war es also, die SuS in der Orientierung für ihre Zukunft zu unterstützen.
Um dieses Ziel zu erreichen, teilten wir uns in mehrere Experten-Gruppen auf. So konnten die SuS sich alle relevanten Informationen einholen - vom Anfang der Ausbildung bis zur Abschlussprüfung. Damit das Ganze abwechslungsreich und motivierend verlief, bauten wir kleine Spiele und Abfragen mit ein, bei denen selbstverständlich auch richtige Lösungen belohnt wurden ;o)
Zudem errichteten wir noch einen Infostand, um Flyer, Broschüren und kleine Give-aways aus unseren Unternehmen verschenken zu können.
Jede Gruppe hat die Möglichkeit genutzt, den SuS die verschiedenen Aspekte der Ausbildung zum Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing näherzubringen. Die Stimmung war super locker und entspannt, so dass sich viele spontane Gespräche ergaben, z.B. über die verschiedenen Telekommunikationsunternehmen oder aber auch über die Zukunftsvorstellungen der SuS.
Die Schüler hatten ebenso die Möglichkeit, uns ein Feedback auf einem Laufzettel, den sie zu Beginn des Tages bekommen hatten, zu hinterlassen. So konnten wir feststellen, dass das Projekt wohl fast allen Teilnehmenden sehr gut gefallen hat. Zusätzlich bekamen wir noch eine mündliche Rückmeldung der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dass sie sehr viel Spaß daran hatten und auch an einem weiteren Projekt interessiert wären.
Wir können uns im Namen unserer Klasse bei allen Teilnehmenden und für jedes ihrer Feedbacks bedanken. Ein Großer Dank geht an unsere Lehrer, die dieses Projekt ermöglicht haben, Frau Wefelmeier und Herr Ruther.

Weiterlesen

RESPEKT – Mottowoche „Auch Du bist BKaL“

2018 ist am BKaL zum „Jahr des Respekts“ ausgerufen worden!

In diesem Rahmen wollen wir verschiedene Mottowochen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten rund um das Thema „Respekt“ veranstalten. Die gesamte Schulgemeinschaft ist herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Sie erwartet in den kommenden Wochen und Monaten folgendes Programm:

08.01.18 – 09.02.18 AK Werte: Motto: „Konzentration auf Kommunikation“
31.01.18 – 07.02.18  Schulleitung: Motto: „Auch Du bist BKaL“
12.02.18 – 16.03.18 Steuergruppe: Motto: „Respekt“
19.03.18 – 04.05.18 AK Gesundheit:  Motto: „Fairplay“
07.05.18 – 08.06.18 Schülervertretung: Motto: „Miteinander - füreinander“

 

In der Woche vom 31.1. – 7.2.2018 findet die Mottowoche „Auch Du bist BKaL“ statt.

Alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrerinnen und Lehrer des BKaL sind eingeladen mitzumachen:

Weiterlesen

RESPEKT – Videoworkshop

Videos drehen mit dem Smartphone! Gar nicht so einfach! Einfach nur drauf halten – das kann jeder! Richtig gute Videos drehen, das könnt Ihr lernen.

Mit Ali Mokthari, Videojournalist und Filmmaker aus Köln entwickelt Ihr Eure Ideen zu unserem Thema „RESPEKT“ - frei von Vorgaben.

Am  5. Februar 2018 lernt Ihr in einem 90 Minuten-Workshop

  • Richtiges Filmen (Techniken)
  • Storytelling
  • Schauspiel und Sprechen
  • Veredelung

Die besten Videos werden veröffentlicht!

RESPEKT - Kunstprojekt

Acrylmalerei

Ihr denkt, ich kann nicht malen? Falsch!! In diesem Projekt schafft jeder was!

Mit Farben, Lacken, Pinseln und Rakeln könnt Ihr Euch austoben!!

Jeder bekommt seine eigene Leinwand oder Ihr arbeitet zusammen - ganz wie Ihr wollt.

Mit der Kunstpädagogin Stephanie Koll von der Kunstschule MALMAL! entwickelt Ihr Eure Idee zum unserem Thema „RESPEKT“ - frei von Vorgaben und ganz nach Eurer Idee und Eurem Geschmack!

Keine Angst - sie wird Euch helfen, ein Motiv zu finden und umzusetzen!!

Ihr könnt malen, klecksen, schütten - alles ist erlaubt - Hauptsache es macht Spaß!

Weiterlesen

 Logo Bkal