• 0BNE_Auszeichnungen2019_LO_ST1
  • 1LogoSEPggS
  • 2BNE_Auszeichnungen2018
  • Fairtrade_School

Berufskolleg an der Lindenstraße

Hygieneplan am BKAL zur Corona-Pandemie

 

Informationen für Schülerinnen und Schüler

Stand 01.09.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Von Seiten des Schulministeriums wurden die Vorgaben zum Unterrichtsbetrieb in Zeiten der Corona-Pandemie angepasst. Um uns alle zu schützen, müssen wir die folgende Hygienemaßnahmen streng einhalten.

Bitte nehmen Sie diese Maßnahmen ernst. Wenn Sie sich nicht an die Regeln halten, führt dies zum sofortigen Unterrichtsausschluss.

Hier finden Sie auch den Corona-Hygieneplan zum Herunteralden Stand 01.09.2020

 

Schülerinfo - Stand 01.09.2020

Grundsätzlich:

Achten Sie auf den Mindestabstand von 1,5 Metern!

In den Fluren desSchulgebäudes müssen Sie eine Maske tragen!

1​ Persönliche Hygiene

● Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand.
● Fassen Sie sich nicht mit den Händen ins Gesicht, nicht an Augen, Mund und Nase.
● Keine Umarmungen und kein Händeschütteln (stattdessen Ellbogencheck oder Fußcheck benutzen).
● Waschen Sie sich gründlich die Hände oder desinfizieren Sie sie.
● Benutzen Sie öffentlich zugängliche Gegenstände (Türklinken, Fahrstuhlknöpfe) möglichst nur mit Ellbogen. 
● Halten Sie die Husten- und Niesetikette ein.
● Wenn Sie ein grundsätzlich erhöhtes Krankheitsrisiko haben, sprechen Sie Ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer an.

2   Eingang und Ausgang

● Sie können das Schulgebäude über alle Zugänge bzw. über den Haupteingang betreten und verlassen. Also keine “Einbahnstraße”.
● An allen Eingängen befinden sich Desinfektionsmittel. Bitte desinfizieren Sie sich dort die Hände.

3   Klassenräume

● Gehen Sie sofort zu Ihren Klassenräumen. Waschen Sie sich die Hände, wenn Sie den Klassenraum betreten. Wenn es möglich ist: Achten Sie auf den Mindestabstand.
● Im Klassenraum und auch auf den Sitzplätzenbesteht ein Maskengebot.

4   Verhalten in den Fluren 

● Wenn Sie durch die Flure gehen, achten Sie auf den Mindestabstand. Das gelingt Ihnen am besten, wenn Sie auf der rechten Seite möglichst eng an der Wand entlang- laufen. Hier besteht absolute Maskenpflicht!

5   Unterrichtszeiten

● Es können maximal 2-5 Schülerinnen oder Schüler gleichzeitig das Klassenzimmer für eine Pause verlassen.Das Trinken von Wasser ist während des Unterrichts erlaubtZum Essen und Trinken kann die Maske auf dem Schulhof vorübergehend abgelegt werden.
 
 Schutz bei Vorerkrankungen
 
● Wenn Sie eine relevante Vorerkrankung haben, entscheiden Sie selbst bzw. Ihre Eltern, ob Sie generell am Unterricht in der Schule teilnehmen wollen.Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an Ihren Hausarzt und lassen Sie sich eine ärztliche Bescheinigung ausstellen.
● Wenn ein Angehöriger mit einer Vorerkrankung mit Ihnen in einer häuslichen Gemeinschaft lebt, wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrerin bzw. Klassenlehrer, um das weitere Vorgehen zu besprechen.
● An Prüfungen (z.B. Klausuren) müssen Sie immer teilnehmen.

7  Beratung

● Die Corona-Pandemie macht Ihnen Angst, dass Sie oder Ihre Angehörigen krank werden könnten?
● Sie wissen nicht, wie Sie während der Corona-Pandemie die Schule schaffen sollen?

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Riehl ist für Sie da:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

8   Corona-Warn-App 

Wir raten Ihnen dringend, die Corona-Warn-App auf Ihrem Smartphone zu installieren.

In Kurzform:

✔ Maskengebot während des Unterrichts.
✔ Maskenpflichtin den Fluren des gesamten Schulgebäudes.
✔ Auf dem Schulhof kann die Maske zum Essen und Trinken vorübergehend abgelegt werden.
✔ Abstand halten.
✔ Hände an den Eingängen desinfizieren.
✔ Händein den Klassenräumen waschen.
✔ Abstand auf den Fluren halten.
✔ Für Pausenzeiten gibt es flexible Lösungen.
✔ Corona-Warn-App installieren.

Bild von Alexandra_Koch auf Pixabay