• 1LogoSEPggS
  • 2BNE_Auszeichnungen2018
  • Fairtrade_School

Berufskolleg an der Lindenstraße

Das Nibelungenlied, ein Fall für #Metoo?

Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs an der Lindenstraße stellen szenische Kollagen zum Nibelungenlied und Geschlechterbeziehungen vor

Die Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums im Berufskolleg an der Lindenstraße präsentierten am 20. Februar 2019 die Ergebnisse ihrer Literaturkurse in Form selbst erarbeiteter Theaterszenen. In diesem Jahr haben sich die WG163 und WG164 mit dem Nibelungenlied beschäftigt, während sich die WG161 und WG162 des Abschlussjahrgangs mit den Verhältnissen zwischen den Geschlechtern in neuerer Zeit auseinandergesetzt haben.

Ganz so gewalttätig, wie Siegfried und Gunther mit Brünhild umspringen, muss es gar nicht zugehen, um auch heute noch für Spannungen und Konflikte zwischen den Geschlechtern zu sorgen. Wer zuschaute, erfuhr, was der Sensationsfund der Tagebücher des Hagen von Tronje alles über die Intrigen am Wormser Hof zu Tage förderte und zudem allerlei Bedenkenswertes über 100 Jahre Frauenwahlrecht, Gleichberechtigung und die Beziehungen zwischen Männern und Frauen in Schule und Beruf.

Die action-geladene Performance überzeugte das Schulpublikum und es gab viel Szenenapplaus. Der Andrang war so groß, dass kurz entschlossene Zuschauerinnen und Zuschauer leider abgewiesen werden mussten.

 Logo Bkal