Berufskolleg an der Lindenstraße

Laienreanimation am BKaL - Die KBM72 trainiert die Wiederbelebung

Vorab: Für die Durchführung der Laienreanimation im Unterricht haben wir ca. 60 Minuten gebraucht. 60 Minuten, die vielleicht einem Menschen das Leben retten können!

Der plötzliche Herz-Kreislaufstillstand ist in Deutschland die dritthäufigste Todesursache. Nur 30 % der Mitbürgerinnen und Mitbürger beginnen im Ernstfall mit einer Laienreanimation. In Schweden, dort ist Erste Hilfe fester Bestandteil im Lehrplan, sind es 60 – 80 %. Der Rettungsdienst trifft im Mittel nach acht Minuten oder später ein, dabei beginnt das Gehirn bereits nach drei Minuten zu sterben. Die Erfolgschancen einer Reanimation nach drei Minuten liegen noch bei 75 %, nach zehn Minuten nur noch bei 10 %. Wenn frühzeitig mit der Laienreanimation begonnen wird, kann dieses Zeitfenster überbrückt werden. Deshalb wird die Forderung laut, Laienreanimation schon ab der 7. Klasse im Unterricht zu verankern.

Weiterlesen

Das Berufskolleg an der Lindenstraße macht Schülerinnen und Schüler stark – Projekttag am Berufskolleg

Am 27.6.2018 fand im Berufskolleg an der Lindenstraße der jährliche Projekttag Sich-Stark-Machen statt. Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit aus 19 Workshops ein Thema auszuwählen, womit Sie sich näher beschäftigen wollten. Es gab Angebote zu Themen wie z.B. Drogenprävention, Spielsucht, Gewaltprävention. Aber es ging auch darum, die eigenen Ressourcen zu stärken, wie in den Workshops „Tanz dich fit“, „Achtsame Ernährung“, „Kunstworkshop“ oder im Musikworkshop „DJ oder Producer“. Organisiert wurde der Projekttag von dem engagierten Pädagogenteam Antoinette Bernards und Stephan Beunings sowie der Schulsozialarbeiterin Christian Riehl.

Weiterlesen

Exkursion zum Haus der Geschichte in Bonn

Wir sind die J 72 und absolvieren eine zweieinhalbjährige Ausbildung am BKaL  zur/m Justizfachangestellten beim Amtsgericht in Köln.

Im Rahmen einer Exkursion des Politikunterrichts besichtigten wir, gemeinsam mit unserem Klassenlehrer Herrn Kuhn das Haus der Geschichte in Bonn, wo wir uns unter anderem die Sonderausstellung anschauten.

Die Sonderausstellung „Deutsche Mythen - seit 1945“ welche im Zeitraum vom 16. März bis zum 14. Oktober im Haus der Geschichte in Bonn zu sehen ist, zeigt einige Selbstbilder und Mythen, wie sich die Deutschen selber gerne sehen und die Ausstellung geht diesen Mythen weiter auf den Grund. Es wird sich damit befasst, wie diese Mythen entstanden sind und wie sie sich verbreitet haben.

Weiterlesen

SV-Fest 2018

Am 13. Juni fand am bkal das SV-Fest statt, das ganz im Zeichen des Jahres des Respekts stand.

Zur Eröffnung traten Lauryn und Moritz auf und trugen zwei Songs vor, ganz großen Respekt vor ihrer großartigen musikalischen Leistung!! Danach übernahm DJ Phil Phader und sorgte für super Stimmung 👍

Unter dem Motto “fairplay” fand das Fußballturnier mit sage und schreibe 24 Schülermannschaften statt, die sich einen sehr fairen und guten Wettkampf lieferten mit der Siegermannschaft der Klasse WG71, die ohne Gegentor gewannen! Respekt und Glückwunsch zum Gewinn der Gutscheine bei Karstadt Sports! 2. Sieger war die SP72!

Weiterhin fanden auf dem Schulhof Lindenstraße zahlreiche tolle Aktionen und Turniere statt, wie das Tischtennisturnier, das BKal-Quiz, ein ADAC-Fahrsicherheitstraining, Vorträge der DKMS plus Registrierung, ein Dosenwerfen, ein Kicker- sowie ein Schachturnier und einen Infostand von Rewe; es gab eine Vernissage der Bilder sowie eine Präsentation des Schreibwettbewerbs zum Thema Respekt, einen Fairtrade-Stand, einen Stand der Schülerzeitung, einen Graffiti-Wettbewerb, mehrere Getränkestande, einer davon Campua, Kuchenverkauf, ein internationales Buffet sowie auch typisch deutsche Bratwürstchen ;) Weiterhin fand die Bestenehrung auf dem Schulhof vor einem großen Publikum statt.

Weiterlesen

Sponsorenlauf 2018

Schön wars :)
Am 25. April fand am Aachener Weiher der Sponsorenlauf der Teilzeitklassen mit ca. 600 Teilnehmern statt, bei dem der stattliche Betrag von 5.238 € an Spendengeldern zusammenkam. Die Hälfte der Spenden kam Unicef zugute, die andere Hälfte ging an den Förderverein! Die Gewinnerklasse ist die EV711, die am 27. Juni ins Phantasialand fährt! Ganz lieben Dank allen Läuferinnen und Läufern und den Sponsoren, AOK Rheinland, Lidl, Rewe und Red Bull und viel Spaß der EV711!
Keep on running 🏃‍♀️🏃‍♂️✌️
Euer AK Gesundheit

Weiterlesen

Das Bkal auf der CCW2018

Auf der CCW 2018, der internationalen Kongressmesse für Callcenter Management, wurde neben den Themen Künstliche Intelligenz und Sprachbots auch das Thema Fachkräftemangel heiß diskutiert.

Das Bündnis für Ausbildung im Dialogmarketing hatte deshalb auf der Messe zu  Round-Table-Gesprächen zum Thema Ausbildung geladen, auch um auf das Potential hinzuweisen, das verstärkte Anstrengungen in Ausbildung hier birgt.

Neben zahlreichen HR-Verantwortlichen aus Unternehmen der Branche waren natürlich auch Vertreter der Gründungsmitglieder des Bündnisses für Ausbildung im Dialogmarketing CC-Club, Call Center Verband Deutschland (CCV), Deutscher Dialogmarketing Verband (DDV)  und das Berufskolleg an der Lindenstraße (bkal) mit Experten vertreten.

Weiterlesen

Anmeldung zum Schuljahr 2018/19


Anmeldung

Die erste Anmeldephase für das Wirtschaftsgymnasium und die Höhere Handelsschule ist seit dem 02. März 2018 beendet. Die zweite Anmeldephase beginnt am 23. April.

Anmeldungen für die Fachoberschule Klasse 12 und Klasse 13 sowie für die Fachschule für Wirtschaft werden noch angenommen.

Weiterlesen

Neue Tandem Klasse der Wirtschaftsfachschule

Anfang Februar ist unsere neue Tandem-Klasse WF78 gestartet. 33 Auszubildende besuchen ausbildungsbegleitend die Fachschule für Wirtschaft. Ziel: Staatlich geprüfter Betriebswirt.

Wir wünschen viel Erfolg!!

Weiterlesen

 Logo Bkal